PREISVERGLEICH.de
Gas-Hotline Ortstarif, Mobilfunk abweichend
Mo-Fr: 08:00 - 20:00 Uhr
Sa: 09:00 - 14:00 Uhr

0341 39 37 37 33
Mo-Fr: 08:00 - 20:00 Uhr
Sa: 09:00 - 14:00 Uhr

Gaspreisentwicklung 2014 - 2015

  • Größe der Unterkunft:

    150m² Wohnung

  • kWh

Klicken, um Bedingungen anzuzeigen

Unser Anspruch ist es, Ihnen stets den günstigsten Energietarif zu bieten. Sollten Sie online an anderer Stelle (z.B. direkt beim Anbieter oder bei einem anderen Vergleichsportal) denselben Strom- oder Gas-Tarif, den Sie bei Preisvergleich.de abgeschlossen haben, tatsächlich günstiger finden, dann erstatten wir Ihnen den effektiven Preisunterschied im 1. Jahr (maximal 100€).

Bedingungen zur Best-Preis-Garantie

bis zu 1200€ sparen
  • individuelle Telefonberatung
  • 7.000 Gastarife im Vergleich
  • kostenlos online wechseln und sparen

Wenn Sie möchten, um die neuesten Gaspreise und Tarife zu vergleichen, um das beste Angebot zu finden für Sie dann benutzen Sie bitte unser Gasrechner.

Studie 2014: Gasanbieter senken Gaspreis trotz Ukraine-Krise

Kurz vor Beginn der Heizsaison locken einige Gasanbieter wieder mit günstigeren Tarifen für Gas. Um bis zu 11,5 Prozent werden die Kosten für Verbraucher gesenkt, sodass Familienhaushalte bis zu 163 Euro Heizkosten sparen können. Der aktuellen Gaspreisanalyse von PREISVERGLEICH.de zufolge senken trotz der Folgen der Ukraine-Krise im September und Oktober 22 Gasanbieter ihre Gaspreise. Dadurch werden insgesamt 36 Gastarife günstiger, was Haushalten, die mit Gas heizen oder kochen, niedrigere Gaskosten verspricht.

Die Befürchtungen, politische Entwicklungen in der Ukraine, einem wichtigen Transitland für europäisches Gas aus Russland, würden zu einer Kostenexplosion führen, bewahrheiten sich demnach bislang nicht.

Fallende Gaspreise erfrischen Gasmarkt

Die 22 deutschen Gasanbieter, welche die Senkung des Gaspreises ankündigen, sorgen für neuen Schwung auf dem Gasmarkt, sodass auch noch weitere Tarifanpassungen bei anderen Versorgern nicht auszuschließen sind. Derzeit liegen die Preisnachlässe zwischen 3,4 und bis zu 11,5 Prozent. Bei einem Jahresverbrauch von 20.000 kWh entspricht dies einer maximalen Kostenerleichterung von 163,38 Euro jährlich. Im Durchschnitt liegt die Einsparung durch die gesenkten Gaskosten der 22 Anbieter bei 45,58 Euro. Genauere Informationen über die fallenden Gaspreise liefert die folgende Tabelle.

Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | ImpressumPREISVERGLEICH.de bei FacebookPREISVERGLEICH.de bei Google PlusPREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2019 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.