PREISVERGLEICH.de - Preise vergleichen im unabhängigen Preisvergleich mit TÜV Note 1,7
PREISVERGLEICH.de
Gas-Hotline Ortstarif, Mobilfunk abweichend
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

0341 39 37 37 33
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr
Bekannt aus dem TV!

Gas sparen: Preisvergleich.de im Selbsttest

02.03.2014

(Bild) GasvergleichDie steigenden Energiepreise belasten deutschen Verbraucher zunehmend. Die Gaskosten platzen aufgrund ansteigender Gaspreise förmlich aus allen Nähten. Gleichzeitig mahnen Verbraucherschützer, dass noch über 60 Prozent der Gaskunden in Deutschland ihr Gas vom örtlichen Grundversorger beziehen. Doch ist gerade dieser meist der teuerste Anbieter, wie ein Vergleich der Gaspreise in deutschen Großstädten zeigt.

Für den allgemeinen Vergleich der Gaspreise auf Preisvergleich.de werden die Städte Augsburg, Mainz, Jena, Leipzig und Bremen etwas genauer unter die Lupe genommen. Als Maßstab soll ein Gasverbrauch von 5.000 Kilowattstunden (kWh) dienen. Dies entspricht in etwa einer 50 Quadratmeter großen Wohnung.

Gaskosten einsparen in Augsburg

Das im Südwesten Bayerns gelegene Augsburg gilt nach Trier als zweitälteste Stadt Deutschlands. Bekannt ist die Stadt vor allem durch das Marionettentheater „Augsburger Puppenkiste“. Der Gaspreis schlägt hier mit 434,80 Euro pro Jahr nieder – vergleichsweise günstig, wenn man bedenkt, dass es sich hierbei um einen Tarif beim Grundversorger Stadtwerke Augsburg Energie GmbH handelt. Nichtsdestotrotz können Kunden durch einen Anbieterwechsel über Preisvergleich.de mehr als 100 Euro jährlich sparen.

Gaskosten in Mainz

Dort, wo der Main in den Rhein mündet, liegt die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt Mainz. Die Stadt besticht mit ihrem ganz eigenen Charakter. In der heutigen Altstadt ist das mittelalterliche Stadtbild noch klar zu erkennen. Doch bleibt den Mainzern genug Geld, um ihre Stadt bei einem Kaffee zu genießen? Bewohner der Stadt Mainz zahlen beim Grundversorger etwa 495,64 Euro. Mit dem Wechsel zu einem günstigeren Anbieter bei Preisvergleich.de könnten sie allerdings ihre Gaskosten um bis zu 180 Euro senken.

Gaskostenersparnis in Jena

Im grünen Herz Deutschlands befindet sich das traditionsreiche Jena, schon früh als „Stapelstadt des Wissens“ berühmt. Hier befindet sich die größte Universität Thüringens, die Friedrich-Schiller-Universität. Viel Geld bleibt den Studenten aber nicht, wenn sie mit Gas heizen. In Jena kostet das Gas beim Grundversorger Stadtwerke Energie Jena-Pößneck GmbH 516,62 Euro im Jahr. Wer einen Tarifvergleich durchführt und den Anbieter wechselt, kann bis zu 190 Euro einsparen.

Gaskosten in Leipzig

Eine weitere Universitätsstadt im Osten Deutschlands ist Leipzig. Bekannt ist Leipzig vor allem auch durch das Wirken Johann Sebastian Bachs als Kantor der Thomaskirche. Darüber hinaus nahm die friedliche Revolution 1989 in Leipzig von der Nikolaikirche aus ihren Anfang. Für Studenten ist die Stadt aufgrund recht geringer Mieten äußerst attraktiv. Doch in puncto Gaskosten schneidet Leipzig im Vergleich weniger gut ab. Hier müssen Bewohner jährlich 557,20 Euro an die Stadtwerke Leipzig GmbH zahlen. Umso wichtiger scheint es hier, den Anbieter  zu wechseln. Immerhin ist eine Ersparnis von bis zu 230 Euro möglich.

Gaskosten sparen in Bremen

Das im Norden Deutschlands gelegene Bremen ist die zehntgrößte Stadt der Bundesrepublik. Jeder kennt Bremen wahrscheinlich durch das Grimm-Märchen „Die Bremer Stadtmusikanten“, jedoch war die Stadt auch in der Zeit der Hanse sehr bedeutend. Wer nun glaubt, die Gaskosten würden im Vergleich zu den ostdeutschen Beispiel nochmal nach oben gehen, der irrt. In Bremen kostet das Gas beim Grundversorger 391,16 Euro pro Jahr. Doch immerhin können bei einem anderen Anbieter vor Ort noch 85 Euro eingespart werden.

Gaspreisvergleich lohnt sich

Wie man deutlich sieht, sind die Gaskosten zwischen den einzelnen deutschen Städten fast so unterschiedlich wie ihre Postleitzahlen – mehr als diese braucht es zum Preisvergleich nicht. Gezeigt hat sich, dass sich ein Anbieterwechsel in jeden Fall lohnt. Somit können Verbraucher, bevor sie noch nach Bremen umziehen müssen, bereits mit kleinen Maßnahmen ihre Gaskosten senken. Der Arbeitsaufwand für den Wechsel des Gasanbieters bringt so gesehen einen beachtlichen Stundenlohn mit sich.

Hier finden sich weitere Tipps und Tricks, um Gas zu sparen.

TÜV Saarland - Note GUT (1,6)
TÜV geprüfte Service Qualität
von PREISVERGLEICH.de

Sie benötigen Hilfe?  

Gas-Hotline

Ortstarif, Mobilfunk abweichend
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

 0341 39 37 37 33

Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

Ihre Vorteile  

  • bis zu 500 Euro im Jahr sparen
  • unkompliziert und kostenlos Wechseln
  • kein technischer Umbau nötig
  • Kündigung übernimmt Ihr neuer Anbieter

Unsere Standards  

Kundenbewertung 

5703 Bewertungen ergaben
4.59 von 5.00 möglichen Sternen.
Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Google Plus PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2017 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.