PREISVERGLEICH.de
Gas-Hotline Ortstarif, Mobilfunk abweichend
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

0341 39 37 37 33
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr
Bekannt aus dem TV!

Drei günstige Gasmelder im Vergleich

13.06.2014

(Bild) Gasmelder

Gasmelder sind eine wertvolle Ergänzung zu entsprechenden Heizungsanlagen, vor allem weil Gas gegenüber Brandqualm eine unsichtbare Gefahr darstellt. Nur wenige Atemzüge machen bewusstlos und können zum Tode führen. Welche Gasmelder sich lohnen, verrät PREISVERGLEICH.de.

Ein Gasmelder schlägt Alarm, sobald das vorhandene Gas eine gesundheitsschädigende Konzentration erreicht. Ein alarmierendes Geräusch warnt schließlich vor der unsichtbaren Gefahr, die lediglich über einen faulen Geruch wahrzunehmen ist. Da vor allem eine Überwachung der Gasheizung sinnvoll ist, eigenen sich nachfolgende Gasmelder auch für warme, staubige oder rauchige Räume. Wärme- oder Rauchwarnmelder würden hier versagen.

Gasmelder schon für 25 Euro

Einer der günstigsten Gasmelder ist der VisorTech. Dennoch bietet er einen guten Schutz vor ausströmendem Gas, denn der Kohlenmonoxid-Melder kontrolliert die Raumluft nicht punktuell, sondern ständig. Der im Ernstfall von sich gegebene Warnton ist auch besonders laut, vergleichbar mit der Lautstärke eines schweren Lastwagens. Und der unangenehme Klang bewegt selbst unbedarfte Personen wie kleine Kinder dazu, den Raum schnell zu verlassen. Damit der Melder nicht unbemerkt seinen Dienst aufgibt, verfügt er außerdem über drei Kontrolllampen und im Falle einer schwachen Batterie, wird ein Hinweiston abgesondert. Kostenpunkt: 25 Euro inklusive Batterie und Halterung.

Der CO100 Gasmelder

Eine Alternative zum VisorTech ist der CO100. Der Unterschied zum VisorTech liegt vor allem in der Verarbeitung. Der CO100 ist sehr robust und stabil. Er verfügt ebenfalls über eine Kontrollleuchte sowie eine Testtaste, zur Überprüfung der Funktionsfähigkeit. Auch eine Batteriewechselanzeige ist vorhanden. Im Test zeigt sich der CO100 auch weniger störanfällig, als andere Gasmelder. Es gibt keinen Fehlalarm trotz einer sehr sensiblen Technologie. Neben dem akustischen Warnsignal gibt der CO100 außerdem auch eine optische Warnung. Der Hersteller gibt die Lebensdauer dieses Gasmelders für 26 Euro mit drei Jahren an.

Gasmelder BAGM4

Kandidat drei ist der Gasmelder BAGM4. Er ist mit 27 Euro ein relativ teurer Gasmelder. Der BAGM4 löst dafür aber Alarm bei Butan, Methan und Propan aus und hat eine eigene Notstromversorgung. Je nachdem, welche Gefahrenquelle er überwachen soll, muss er entsprechend der Anleitung kalibriert werden. In jedem Fall funktioniert der Gasmelder aber auch während eines Stromausfalls. Im Rückschluss bedeutet das zugleich, dass dieser Gasmelder unter regulären Bedingungen eine externe Stromquelle benötigt.

Falls in Ihrer Wohnung noch kein Gasmelder installiert ist, haben wir für Sie 7 wichtige Verhaltenshinweise bei Gasgeruch zusammengetragen.

TÜV Saarland - Note GUT (1,6)
TÜV geprüfte Service Qualität
von PREISVERGLEICH.de

Sie benötigen Hilfe?  

Tel.: Gas-Hotline

Ortstarif, Mobilfunk abweichend
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

0341 39 37 37 33

Ihre Vorteile  

  • bis zu 500 Euro im Jahr sparen
  • unkompliziert und kostenlos Wechseln
  • kein technischer Umbau nötig
  • Kündigung übernimmt Ihr neuer Anbieter

Unsere Standards  

Kundenbewertung 

6115 Bewertungen ergaben
4.58 von 5.00 möglichen Sternen.
Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Google Plus PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2017 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.