PREISVERGLEICH.de
Gas-Hotline Ortstarif, Mobilfunk abweichend
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

0341 39 37 37 33
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr
Bekannt aus dem TV!

Gläserne Rechnung: Mehr Preistransparenz für Energiekunden

06.11.2014

(Foto) Mehr Preistransparenz für EnergiekundenGute Nachrichten für Verbraucher: Ab sofort müssen Energieunternehmen den Strom- und Gaspreis im Grundversorgungstarif genauer aufschlüsseln. Die Kunden der Energieunternehmen dürfte das freuen, denn so werden Preisänderungen besser nachvollziehbar und der Vergleich von Energiepreisen noch einfacher.

Wie setzt sich der Energiepreis zusammen?

In der vergangenen Woche trat eine neue Transparenz-Verordnung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) in Kraft. Diese schreibt Energieunternehmen vor, die Preise in ihren Grundversorgungstarifen transparenter zu gestalten. Diese neue Regelung gilt sowohl für die Vertragsbedingungen als auch für Rechnungen und Internetangebote. Künftig müssen die Energieversorger ihre Kunden mit Grundversorgungstarif genau darüber informieren, wie sich der Gas- bzw. Strompreis zusammensetzt. Dazu gehört auch, dass staatlich veranlasste Preisbestandteile wie etwa Steuern und Umlagen oder im Strombereich die Netzentgelte genannt werden. Außerdem regelt die neue Transparenz-Verordnung, dass die Änderung solcher Preisbestandteile zu einer neuen Kalkulation der Preise in der Grundversorgung führen können oder sogar müssen. Laut Angaben des Bundeswirtschaftsministeriums gelten bei Anpassungen des Grundversorgungspreises besonders hohe Transparenzanforderungen.

Gabriel: Mehr Transparenz, mehr Wettbewerb

Sigmar Gabriel, Bundesminister für Wirtschaft und Energie, betonte, dass sich die deutschen Verbraucher nun ein transparentes und realistisches Bild davon machen können, wie genau sich der Grundversorgungspreis zusammensetzt. Dadurch können Gas- und Stromkunden auch Preisänderungen besser einschätzen und ihren Grundversorger einfacher mit anderen Unternehmen vergleichen. Davon erhofft sich der Minister einen stärkeren Wettbewerb auf dem Energiemarkt. In Deutschland nutzen derzeit etwa ein Drittel der Verbraucher den Grundversorgungstarif für Gas oder Strom.

Hoher Nutzen für Gas- und Stromkunden

Die neue Regelung mit dem etwas umständlichen Namen „Verordnung zur transparenten Ausweisung staatlich gesetzter oder regulierter Preisbestandteile in der Strom- und Gasgrundversorgung“ birgt für Energiekunden mehrere Vorteile. Zum einen können sie leichter nachvollziehen, wie hoch der Anteil an staatlichen und anderen Abgaben am Energiepreis ist und welchen Anteil das Energieunternehmen beansprucht. Zum anderen ist es nun viel leichter, den eigenen Tarif mit anderen zu vergleichen. Die Preise in der Grundversorgung sind vergleichsweise hoch, ein Wechsel zu einem anderen Gasanbieter kann die Haushaltskasse laut der Zeitschrift Finanztest um bis zu 847 Euro pro Jahr entlasten.

TÜV Saarland - Note GUT (1,6)
TÜV geprüfte Service Qualität
von PREISVERGLEICH.de

Sie benötigen Hilfe?  

Tel.: Gas-Hotline

Ortstarif, Mobilfunk abweichend
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

0341 39 37 37 33

Ihre Vorteile  

  • bis zu 500 Euro im Jahr sparen
  • unkompliziert und kostenlos Wechseln
  • kein technischer Umbau nötig
  • Kündigung übernimmt Ihr neuer Anbieter

Unsere Standards  

Kundenbewertung 

6115 Bewertungen ergaben
4.58 von 5.00 möglichen Sternen.
Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Google Plus PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2017 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.