PREISVERGLEICH.de - Preise vergleichen im unabhängigen Preisvergleich mit TÜV Note 1,7
PREISVERGLEICH.de
Gas-Hotline Ortstarif, Mobilfunk abweichend
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

0341 35575 80310
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr
Bekannt aus dem TV!

Heizungsausfall: Gericht stärkt Rechte frierender Mieter

09.01.2015

(Foto) Heizungsausfall im WinterHeizungsausfall im Winter – das ist wohl eine der gruseligsten Vorstellungen für Mieter. Der Ärger wird jedoch noch größer, wenn der Vermieter eine Mietminderung wegen der ausgefallenen Heizung verweigert. Was das Amtsgericht Charlottenburg dazu sagt, erfahren Sie hier.

Zwei Monate ohne Heizung

Wenn es von Anfang Oktober bis Anfang Dezember zu einem Ausfall der Heizung in der Mietwohnung kommt, liegt ein erheblicher Mangel vor, der eine Mietminderung um 70 Prozent rechtfertigt. Dies entschied das Amtsgericht Charlottenburg (Az. 216 C 7/13). Der Grund für den Rechtsstreit war folgender: Während in einem Miethaus die Ölzentralheizung gegen eine Gasetagenheizung ausgetauscht wurde, kam es in der Wohnung einer Mieterin zu einem kompletten Heizungsausfall zwischen Anfang Oktober und Anfang Dezember 2011. Sie forderte daraufhin eine Mietminderung ein, doch der Vermieter erkannte ihr Mietminderungsrecht nicht an. Daraufhin landete der Streit vor dem Gericht.

70 Prozent Mietminderung sind angemessen

Das zuständige Amtsgericht Charlottenburg gab der Wohnungsmieterin Recht. Weil die Heizungsanlage ausfiel und die Wohnung der Frau deswegen nur unzureichend beheizt werden konnte, habe ihr das Recht zur Mietminderung zugestanden. Das Amtsgericht legte auch gleich die Höhe der Minderung fest: 70 Prozent der Warmmiete seien in einem solchen Fall angemessen, so das Gericht.

Berufung blieb erfolglos

Das Amtsgericht Charlottenburg begründete das mieterfreundliche Urteil damit, dass das Fehlen der Heizung während der Heizperiode schon nach kurzer Zeit zu einem beträchtlichen Sinken der Raumtemperatur und somit zum Auskühlen der Wohnräume führe. Somit stelle der Ausfall der Heizung einen erheblichen Mangel dar. Gegen die Entscheidung des Amtsgerichts Charlottenburg ging der Vermieter in Berufung – erfolglos.

TÜV Saarland - Note GUT (1,6)
TÜV geprüfte Service Qualität
von PREISVERGLEICH.de

Sie benötigen Hilfe?  

Gas-Hotline

Ortstarif, Mobilfunk abweichend
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

 0341 35575 80310

Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

Ihre Vorteile  

  • bis zu 500 Euro im Jahr sparen
  • unkompliziert und kostenlos Wechseln
  • kein technischer Umbau nötig
  • Kündigung übernimmt Ihr neuer Anbieter

Unsere Standards  

Kundenbewertung 

5492 Bewertungen ergaben
4.59 von 5.00 möglichen Sternen.
Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Google Plus PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2017 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.