PREISVERGLEICH.de - Preise vergleichen im unabhängigen Preisvergleich mit TÜV Note 1,7
PREISVERGLEICH.de
Gas-Hotline Ortstarif, Mobilfunk abweichend
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

0341 39 37 37 33
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr
Bekannt aus dem TV!

Wetten, dieser Mann schnüffelt nach Gas?

09.07.2015

Schonmal auffällige Personen mit einem Laptop vor dem Buch und einem merkwürdigen Gerät, das aussieht wie ein zweirädriger Rasenmäher, bemerkt? Womöglich handelt es sich um „Gas-Schnüffler“. Was es damit auf sich hat, verrät PREISVERGLEICH.de.

Jetzt im Sommer, wenn es trocken und warm ist, sind sie in so gut wie allen Städten Deutschlands unterwegs: Der Gasspürer und sein Lotse. Dieses Team ist meist im Auftrag der Stadtwerke zu Fuß unterwegs und sucht mit einem Gassensor nach undichten Stellen in den unterirdischen Gasleitungen.

Spaziergang gegen Gaslecks

Der mitgeführte Gassensor hat eine Sonde, die kleinste Mengen Gas wahrnimmt. Damit geht es über das gesamte Gasnetz einer Stadt. Ein Laptop mit ausführlichen Karten hilft, den richtigen Weg einzuschlagen. Denn die Gasleitungen sind unter der Erde nicht sichtbar. So geht es Meter um Meter über den Gasrohren entlang. Täglich werden dabei acht bis zehn Kilometer geschafft. Insgesamt müssen aber mehrere hundert Kilometer pro Stadt „abspaziert“ werden, in der Hoffnung, der Sensor schlägt nicht an. Denn das würde ein Gasleck und Gefahr bedeuten.

Dichtigkeitsprüfung für Gasleitung

Es handelt sich also um Dichtigkeitsprüfungen für die Gasleitung. Wie oft diese Routinekontrollen notwendig sind, ist gesetzlich vorgeschrieben. Der Intervall richtet sich nach dem Alter, dem Material sowie dem Druck der jeweiligen Gasleitung. Weil der Gassensor nur bei trockenem Wetter funktioniert, haben die Gasspürer jetzt im Sommer Hochkonjunktur. Wie oft finden die „Gas-Spürnasen“ ein gefährliches Gasleck, wollen wir von PREISVERGLEICH.de wissen und bekommen bescheinigt, dass der Austritt von Gas äußerst selten festgestellt wird. Das deutsche Gasnetz ist dank strenger Wartung und hochwertiger Materialien in bester Ordnung.

So sensibel für das Gas

Ohne die hochsensible Gassonde ließen sich die Kontrollen aber nicht durchführen. Tja, Technik macht’s möglich! Selbst kleinste Mengen können festgestellt werden. In 100.000 Teilen Luft, muss nur ein Teil Gas enthalten sein, und das Kontrollgerät gibt Alarm. Gaslecks können infolge von Alterserscheinungen wie Korrosion auftreten, aber auch die Folge von Bauarbeiten sein. Damit bei den Kontrollen solche Gefahren nicht übersehen werden, sind die Gasspürer speziell ausgebildet. Immerhin muss schnell reagiert werden, sollte irgendwo Gas austreten und gründliche Arbeit ist das höchste Gebot. Es gibt auch sieben Faustregeln, wie man bei Gasgeruch in der Wohnung reagieren sollte, weiß der Fachmann. Denn das unentdeckte Gaslecks Zuhause oder auf der Straße nicht nur ein finanzielles Risiko, sondern vor allem eine lebensbedrohliche Gefahr für alle sind, ist klar. Wir wünschen den Gasspürern deshalb zum Abschied, wieder einmal umsonst losgezogen zu sein.

TÜV Saarland - Note GUT (1,6)
TÜV geprüfte Service Qualität
von PREISVERGLEICH.de

Sie benötigen Hilfe?  

Gas-Hotline

Ortstarif, Mobilfunk abweichend
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

 0341 39 37 37 33

Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

Ihre Vorteile  

  • bis zu 500 Euro im Jahr sparen
  • unkompliziert und kostenlos Wechseln
  • kein technischer Umbau nötig
  • Kündigung übernimmt Ihr neuer Anbieter

Unsere Standards  

Kundenbewertung 

5855 Bewertungen ergaben
4.58 von 5.00 möglichen Sternen.
Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Google Plus PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2017 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.