PREISVERGLEICH.de
Gas-Hotline Ortstarif, Mobilfunk abweichend
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

0341 39 37 37 33
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr
Bekannt aus dem TV!

Erdgas: Deutschland sagt „nein“ zum Abfackeln

19.11.2015

Foto Erdgas abfackeln: Deutschland ist dagegenBei der Förderung von Erdöl treten jedes Mal riesige Mengen Erdgas aus. Das Problem: Die Energieunternehmen verbrennen das Nebenprodukt, wenn dessen Nutzung nicht sinnvoll erscheint. Dadurch wird nicht nur ein wichtiger Rohstoff systematisch verschwendet, sondern auch Mensch und Klima massiv geschädigt. Gegen diese Praxis hat Deutschland nun ein Zeichen gesetzt.

Berlin – Deutschland ist der internationalen Initiative gegen das Abfackeln von Gas bei der Erdölförderung beigetreten. Ziel der Initiative, die von der Weltbank gemeinsam mit UN-Generalsekretär Ban Ki Moon im März dieses Jahres ins Leben gerufen worden war, ist es, dieses routinemäßige Vorgehen bis 2030 weltweit zu beenden.

Erdgas nicht mehr abfackeln

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) forderte, die Europäische Union solle Anreize schaffen, um das Abfackeln auch in Nicht-EU-Staaten zu beenden. Zu den Staaten, die durch das Abfackeln von Gas besonders hohe CO2-Emissionen produzieren, zählen die USA, Russland, der Irak, der Iran, Nigeria, die USA und Algerien. In Deutschland wird vor allem in Schleswig-Holstein und Niedersachsen Erdöl gefördert, allerdings vergleichsweise geringe Mengen.

Durch das Abfackeln von Erdgas, auch bekannt als Gas Flaring, wird nicht nur Energie verschwendet. Weltweit werden dadurch pro Jahr mehr als 300 Millionen Tonnen des klimaschädigenden Treibhausgases CO2 in die Atmosphäre abgegeben.

Deutschland steht nicht allein

Mit dem Beitritt der Bundesrepublik zählt die Initiative nun 13 Mitglieder auf Landesebene darunter auch Russland, Europas wichtigster Öllieferant. Außerdem gehören ihr 13 Ölkonzerne und elf Entwicklungsinstitutionen an.

Text: dpa/pvg

TÜV Saarland - Note GUT (1,6)
TÜV geprüfte Service Qualität
von PREISVERGLEICH.de

Sie benötigen Hilfe?  

Tel.: Gas-Hotline

Ortstarif, Mobilfunk abweichend
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

0341 39 37 37 33

Ihre Vorteile  

  • bis zu 500 Euro im Jahr sparen
  • unkompliziert und kostenlos Wechseln
  • kein technischer Umbau nötig
  • Kündigung übernimmt Ihr neuer Anbieter

Unsere Standards  

Kundenbewertung 

6130 Bewertungen ergaben
4.58 von 5.00 möglichen Sternen.
Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Google Plus PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2017 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.