PREISVERGLEICH.de - Preise vergleichen im unabhängigen Preisvergleich mit TÜV Note 1,7
PREISVERGLEICH.de
Gas-Hotline Ortstarif, Mobilfunk abweichend
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

0341 39 37 37 33
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr
Bekannt aus dem TV!

Versorger vs. Regierung: Streit um Gaskraftwerke eskaliert

29.02.2016

Foto Sind Gaskraftwerke noch rentabel?Gaskraftwerke – wie die modernen Anlagen im bayerischen Irsching – gelten als umweltfreundlich. Für ihre Betreiber werden sie aber immer mehr zu Kostenfressern. Da eine Abschaltung nicht gestattet ist, wollen sie nun für den Weiterbetrieb im Reservemodus deutlich mehr Geld.

Düsseldorf/Bayreuth – Die Eigentümer der Gaskraftwerke im bayerischen Irsching fordern vor Gericht mehr Geld für den Weiterbetrieb ihrer Anlagen zur Sicherung der Stromversorgung. Wenn ihnen das verwehrt wird, wollen sie wenigstens das Recht zugesprochen bekommen, die Anlagen vorübergehend stillzulegen, um Kosten zu sparen.

Gaskraftwerke: Stromverkauf rechnet sich nicht mehr

Der Düsseldorfer Uniper-Konzern (früher Eon) und die Versorger Entega (Darmstadt), Mainova (Frankfurt) und N-ergie (Nürnberg) haben dazu am Freitag (26. Februar) zwei getrennte Klagen bei den Landgerichten Bayreuth und Düsseldorf eingereicht. Die Klage richtet sich gegen den Übertragungsnetzbetreiber Tennet in Bayreuth. Es geht um die beiden Irsching-Kraftwerksblöcke 4 und fünf mit zusammen knapp 1.400 Megawatt Leistung.

Wegen des Verfalls der Börsenstrompreise rechnet sich der Verkauf des Stroms aus Gaskraftwerken am Markt kaum noch. Die Konzerne hatten deshalb im März 2015 die vorübergehende Abschaltung zum 1. April 2016 beantragt. Dies hatte Tennet im September aber untersagt, weil die Kraftwerke für die Stromversorgung in Bayern systemrelevant seien. Die Gaskraftwerke laufen derzeit im Reservebetrieb, wurden 2015 aber nur wenige Stunden abgerufen.

Gaskraftwerke: Versorger wollen Druck machen

Uniper-Vorstand Eckhardt Rümmler betonte, die Kosten der Anlagen rechneten sich nicht. Das sei ein Eingriff in das Eigentumsrecht der Betreiber. Branchenkreisen zufolge fehlt allein Uniper eine niedrige bis mittlere Millionensumme pro Jahr und Kraftwerksblock zur Rentabilität.

Tennet kündigte an, die Klagen zu prüfen. Das Unternehmen betonte in einer Mitteilung, es hoffe auf eine rasche Regelung sowie detaillierte Vorgaben der Regulierungsbehörde.

Mit der Klage wollen die Konzerne offensichtlich auch politischen Druck ausüben. In Berlin steht eine Neufassung des Energiewirtschaftsgesetzes kurz vor der Verabschiedung. Die Finanzierung von Kraftwerken im Reservestand reicht darin aus Sicht der Industrie nicht aus.

Mehr über Gaskraftwerke erfahren Interessierte im folgenden Video:

Quelle: YouTube/Karl Napp

Text: dpa/pvg
Bild: dpa

TÜV Saarland - Note GUT (1,6)
TÜV geprüfte Service Qualität
von PREISVERGLEICH.de

Sie benötigen Hilfe?  

Gas-Hotline

Ortstarif, Mobilfunk abweichend
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

 0341 39 37 37 33

Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

Ihre Vorteile  

  • bis zu 500 Euro im Jahr sparen
  • unkompliziert und kostenlos Wechseln
  • kein technischer Umbau nötig
  • Kündigung übernimmt Ihr neuer Anbieter

Unsere Standards  

Kundenbewertung 

5855 Bewertungen ergaben
4.58 von 5.00 möglichen Sternen.
Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Google Plus PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2017 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.