PREISVERGLEICH.de - Preise vergleichen im unabhängigen Preisvergleich mit TÜV Note 1,7
PREISVERGLEICH.de
Gas-Hotline Ortstarif, Mobilfunk abweichend
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

0341 39 37 37 33
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr
Bekannt aus dem TV!

Neue Gas-Allianz: Warum Gazprom jetzt mit der OMV flirtet

06.04.2016

Foto Gazprom geht neuen Gas-Deal mit OMV einRussland steckt durch die EU-Sanktionen in der Isolation fest. Trotzdem hat der staatlich gelenkte Energieriese Gazprom wiederholt Geschäfte mit westlichen Unternehmen gemacht. Das jüngste Beispiel: ein Gas-Deal mit dem österreichischen Wettbewerber OMV über den Tausch von Beteiligungen.

St. Petersburg – Der vom Kreml gesteuerte Gasförderer Gazprom und der österreichische Energiekonzern OMV haben einen Tausch von Beteiligungen besiegelt. Nach Gazprom-Angaben erhält OMV 24,98 Prozent der Anteile an einem Projekt auf dem riesigen Gasfeld Urengoi im Norden Westsibiriens. Dort fördert die BASF-Tochter Wintershall seit 2003 Gas und Kondensat. Es handelt sich um die Blöcke 4A und 5A der in einer Tiefe von etwa 4.000 Meter liegenden Achimov-Formation.

Gazprom braucht die OMV

Der OMV zufolge wird Gazprom an Förderprojekten des österreichischen Unternehmens in der Nordsee beteiligt. Der Deal wurde am Freitag (1. April) in St. Petersburg von Gazprom-Vorstand Alexej Miller und OMV-Chef Rainer Seele im Beisein unterzeichnet. Der österreichische Staatspräsident Heinz Fischer reist in der kommenden Woche mit größerer Delegation nach Moskau. Die OVM ist Gazproms wichtigster Partner in Österreich. Bereits im vergangenen September haben beide Konzerne einen Vertrag über den Ausbau des umstrittenen Pipeline-Projekts Nord Stream 2 unterschrieben.

Gazprom liefert auch Öl

Außerdem vereinbarten die beiden Firmen bei dem Treffen die Lieferung von russischem Öl an die OMV. Diese hatte im Vorjahr massive Wertberichtigungen vornehmen müssen aufgrund des niedrigen Ölpreises.

Weitere Informationen zur neuen Gas-Allianz liefert das folgende Video:

Quelle: YouTube/STYRIA Content Creation

Text: dpa/pvg
Bild: dpa

TÜV Saarland - Note GUT (1,6)
TÜV geprüfte Service Qualität
von PREISVERGLEICH.de

Sie benötigen Hilfe?  

Gas-Hotline

Ortstarif, Mobilfunk abweichend
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

 0341 39 37 37 33

Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

Ihre Vorteile  

  • bis zu 500 Euro im Jahr sparen
  • unkompliziert und kostenlos Wechseln
  • kein technischer Umbau nötig
  • Kündigung übernimmt Ihr neuer Anbieter

Unsere Standards  

Kundenbewertung 

5624 Bewertungen ergaben
4.59 von 5.00 möglichen Sternen.
Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Google Plus PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2017 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.