PREISVERGLEICH.de - Preise vergleichen im unabhängigen Preisvergleich mit TÜV Note 1,7
PREISVERGLEICH.de
Gas-Hotline Ortstarif, Mobilfunk abweichend
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

0341 39 37 37 33
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr
Bekannt aus dem TV!

Günstiges Gas: Die Talfahrt beim Gaspreis hält (noch) an

04.07.2016

Foto Noch können wir beim Gaspreis viel Geld sparen.Beim Gaspreis können Verbraucher derzeit ordentlich sparen. Das liegt vor allem am weltweiten Überangebot und an den Nachwirkungen der Ölpreis-Bindung, die auch den Gesamtverbrauch antreiben. Aber wie lange können wir noch über das günstige Gas noch freuen?

Berlin/Essen – Deutschlands rund 20 Millionen private Gaskunden können sich freuen: Der Brennstoff für die Thermen in den Haushalten wird voraussichtlich auch in der zweiten Jahreshälfte günstiger. Längerfristig könnten die Kosten aber wieder steigen, sagen Experten.

Gaspreis folgt dem Ölpreis

Die Gasmärkte hätten sich von der direkten Bindung an den Ölpreis zwar weitgehend gelöst. Ein Teil der Kopplung wirke indes nach – mit dem Ergebnis, dass der Gaspreis oft den jüngsten Tiefständen beim Rohöl folge. Hinzu komme das große globale Angebot an Erdgas.

Anders als beim Strom ist beim Gas das nötige Leitungsnetz weitgehend vorhanden und gut ausgebaut. Es fließen aber auch hier viele Faktoren in die Verbraucherpreise ein. „Der Endkundenpreis hängt nur zu etwas mehr als der Hälfte von den Beschaffungskosten ab“, erklärt Anke Tuschek vom Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW). „Neben diesen Einkaufskosten für Erdgas setzt sich der Preis auch aus den Netzentgelten sowie den Steuern und Abgaben auf Erdgas zusammen.“

Viele Gasversorger stehen zur Auswahl

Ende 2015 hatte der Energieexperte Steffen Bukold in einer Studie allerdings auch argumentiert, dass etliche Gasversorger deutlich mehr Einsparungen aus dem Einkauf an die Kunden weiterreichen könnten. Neue Wohngebäude werden in Deutschland nach Angaben des Statistischen Bundesamts immer noch mehrheitlich mit Gasheizungen ausgestattet.

Laut BDEW können Verbraucher in fast allen Regionen heute zwischen mehr als 30 verschiedenen Anbietern auswählen. Seit der Liberalisierung des Gasmarkts vor zehn Jahren habe bis zum ersten Quartal 2016 fast ein Drittel der Haushalte den Versorger gewechselt.

Große Unterschiede bei Gastarifen

Eine große Zunahme der Netzentgelte, die die Verbraucher zahlen müssen, ist beim Gas eher nicht zu befürchten. Der Anteil der Netzkosten für Haushaltskunden stagniert seit Jahren laut Bundesnetzagentur bei knapp unter einem Fünftel des Gaspreises.

Das klingt gut für die Konsumenten – und doch zahlen viele mehr, als sie müssten. Fast ein Viertel der Gaskunden sind nach jüngsten Zahlen der Bundesnetzagentur von 2015 in der Grundversorgung – sie haben also weder Anbieter noch Tarif gewechselt. Zwischen dem günstigsten und dem teuersten Tarif liegen oft mehrere hundert Euro im Jahr.

Kräftiger Anstieg beim Gasverbrauch

Es gibt aber auch Kritik an den Unternehmen. „Die Preise für Strom und Gas müssten eigentlich auf breiter Front zurückgehen“, sagt die Grünen-Bundestagsabgeordnete Bärbel Höhn. „Die Versorger können sich jetzt auch nicht mehr mit langfristigen Lieferverträgen herausreden, weil die Preise im Einkauf schon so lange auf Talfahrt sind.“

Der deutsche Gesamtverbrauch an Gas nimmt weiter zu. Nach Daten der Internationalen Energieagentur (IEA) legte er im ersten Quartal im Vergleich zum ersten Vierteljahr 2015 um 7,7 Prozent zu. Insgesamt wurden von Januar bis März 30,7 Milliarden Kubikmeter Gas genutzt.

Mehr über die Entwicklung beim Gaspreis erfahren Neugierige im folgenden Video:

Quelle: YouTube/ARD Mittagsmagazin

Text: dpa/pvg

TÜV Saarland - Note GUT (1,6)
TÜV geprüfte Service Qualität
von PREISVERGLEICH.de

Sie benötigen Hilfe?  

Gas-Hotline

Ortstarif, Mobilfunk abweichend
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

 0341 39 37 37 33

Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

Ihre Vorteile  

  • bis zu 500 Euro im Jahr sparen
  • unkompliziert und kostenlos Wechseln
  • kein technischer Umbau nötig
  • Kündigung übernimmt Ihr neuer Anbieter

Unsere Standards  

Kundenbewertung 

5623 Bewertungen ergaben
4.59 von 5.00 möglichen Sternen.
Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Google Plus PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2017 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.