gas.preisvergleich.de

Gaszähler

Der Gaszähler zeigt den tatsächlichen Verbrauch an Gas und wird teilweise auch als Gasuhr oder Gasmesser bezeichnet. Die genaue Zuordnung des Gasmessers erfolgt über die Zählernummer, die auf jedem Gaszähler steht und sich auf jeder Gasrechnung wiederfindet. Bei einem eventuellen Wechsel des Anbieters muss die Zählernummer angegeben werden.

Im Jahre 1816 gab es den ersten Gaszähler, entwickelt von Samuel Clegg. Das Gas-Volumen wird generell auf dem Zähler in Kubikmetern (m3) angegeben. Die Messgeräte können sich in der Wohnung direkt befinden, in Kellergebäuden oder auch in Eingangsbereichen, je nach Art des jeweiligen Gebäudes. Der Verbrauch errechnet sich dann aus der Multiplikation des Brennwertes mit der Anzahl der Kubikmeter. Im Ratgeber "Selbst ist der Gaskunde – So berechnen Sie Ihren Gasverbrauch" können Sie Näheres nachlesen.

Bewertungen zu Preisvergleich.de
eKomi silver seal
4.6/5
  • 9865 Bewertungen abgegeben

  • 93.1% unserer Kunden sind zufrieden

  • 100% echte Kundenbewertungen