gas.preisvergleich.de
Gas Teaser

Gasvergleich 2022 mit Sofortbonus!

Postleitzahl eingeben
150m² Wohnung
Verbrauch
  • Cashback & Sofortbonus

  • 7.000 Tarife im Gasvergleich

  • kostenlos online wechseln und sparen

eKomi silver seal

SEHR GUT

4.6/ 5 Sterne(10398) Bewertungen

<p> Unser Anspruch ist es, Ihnen stets den günstigsten Energietarif zu bieten. Sollten Sie online an anderer Stelle (z.B. direkt beim Anbieter oder bei einem anderen Vergleichsportal) denselben Strom- oder Gas-Tarif, den Sie bei Preisvergleich.de abgeschlossen haben, tatsächlich günstiger finden, dann erstatten wir Ihnen den effektiven Preisunterschied im 1. Jahr (maximal 100€). </p><p><a href='https://strom.preisvergleich.de/info/27220/bedingungen-best-preis-garantie/' target='_blank' rel='noopener noreferrer'> Bedingungen zur Best-Preis-Garantie </a></p>
Bewertungen zu Preisvergleich.de
eKomi silver seal
4.6/5
  • 10398 Bewertungen abgegeben

  • 93.13% unserer Kunden sind zufrieden

  • 100% echte Kundenbewertungen

Mit dem Gasvergleich von PREISVERGLEICH.de können Sie Ihre nächste Gasrechnung ganz einfach und ohne großen Aufwand senken. Aufgrund der Vielzahl der unterschiedlichen Gasanbieter unterliegen die Gastarife oftmals großen Schwankungen. So sorgt vor allem der hohe Wettbewerb für günstige Energiepreise. Das heißt, dass Sie die Gaspreisentwicklung mit Ihrem eigenen Wechselverhalten beeinflussen können.

Gasvergleich - Gas vergleichen auf PREISVERGLEICH.de

Da der Gasmarkt stetig wächst, finden Sie heute je nach Postleitzahl und Region bis zu 90 verschiedene Anbieter im Gasvergleich. Das Angebot reicht von Ökogastarifen über Gewerbegas bis hin zu Tarifen ohne Mindestvertragslaufzeit. Die Auswahl attraktiver Tarife ist riesig, so dass sich ein Gasvergleich lohnt. Dieser dauert nur wenige Sekunden und kann Ihnen eine Ersparnis von bis zu mehreren Hundert Euro einbringen. Vergleichen Sie die aktuellen Tarife der Anbieter und finden Sie so das beste Gasangebot für Ihren Anschluss. Einfach, schnell und transparent.

Wie funktioniert der Gasvergleich?

Der kostenlose Gasvergleich erfordert lediglich die Eingabe Ihrer Postleitzahl (z. B. 10178 für Berlin Mitte) und Ihres geschätzten jährlichen Gasverbrauches in Kilowattstunden (kWh). Haben Sie Ihre Verbrauchsdaten nicht zur Hand, können Sie diese einfach Ihrer letzten Jahresabrechnung entnehmen. Sobald Sie Ihre Daten eingegeben haben, klicken Sie nur noch auf "Vergleichen". Jetzt erscheint die Vergleichsseite, auf der Sie weitere Filtereinstellungen wie die Mindestvertragslaufzeit oder die Ökogas-Option vornehmen können.

  • Gasvergleich nutzen & Postleitzahl + Verbrauch eingeben
  • Tarife vergleichen und Filtereinstellungen nutzen
  • Tarifdetails und Preise einsehen & Wunschtarif bestellen

Die Preise im Gasvergleich sind mit Ausnahmen von Regional- und Verbraucher-Tipps aufsteigend geordnet. Neben dem Preis zeigt Ihnen der Vergleich auch Ihre Ersparnis an. Darüber hinaus erhalten Sie wichtige Informationen zur Mehrwertsteuer-Berechnung, Gaspreis- Zusammensetzung sowie zu Cashback und Kundenboni. Mit Klick auf "mehr Details" können Sie auch die Mindestvertragslaufzeit und Kündigungsfrist des ausgewählten Tarifes einsehen. Die Tarife gelten für Single-Haushalte sowie Einfamilien- und Mehrfamilienhäuser.

Ergebnisse beim Gas Vergleich überprüfen!

Auch wenn Ihnen der Gasvergleich schnell übersichtliche und zufriedenstellende Ergebnisse liefert, sollten Sie als Verbraucher nicht gleich zum scheinbar billigsten Anbieter wechseln. Ob ein günstiger Gasanbieter tatsächlich infrage kommt, hängt von weiteren Faktoren ab. So sollten Sie die unterschiedlichen Preise und Leistungen der Tarife im Blick behalten und miteinander vergleichen. Stellen Sie sich dabei die folgenden Fragen:

  • Welche Kündigungsfristen und Vertragslaufzeiten gibt es?
  • Berücksichtigen die Gastarife eine Preisgarantie?
  • Gibt es eine monatliche Zahlweise?
  • Enthalten die Tarife Prämien wie Boni und Cashback?
  • Handelt es sich um einen Ökogastarif?
  • Wie hoch sind die Grund- und Arbeitspreise?

Orientieren Sie sich zudem an vorhandenen Kundenbewertungen und informieren Sie sich über die Erfahrungen von anderen Verbrauchern. Dabei geht es sowohl um die Bewertung des Anbieters, als auch um die Bewertung des Tarifes. Zudem empfehlen wir Ihnen die Preise mit und ohne zu vergleichen, um mehr Transparenz bei den Grund- und Arbeitspreisen zu gewinnen.


Fragen und Antworten zum Gasvergleich

Was empfiehlt Stiftung Warentest zum Tarifvergleich und was muss ich beachten?

Die Stiftung Warentest empfiehlt nur Tarife ohne Vorkassenzahlung, so dass Ihr Geld im Falle einer Anbieterinsolvenz sicher ist. Zudem sollte die Kündigungsfrist für 12 bis 24 Monatsverträge so kurz wie möglich ausfallen. Dabei ist eine Frist von vier Wochen angemessen. Hinsichtlich der Preisdarstellung sollten Sie beachten, dass die Ersparnis häufig nur für das erste Vertragsjahr gilt. Da die im Rechner abgebildeten Preise regulär Effektivpreise sind, berücksichtigen diese bereits sämtliche Cashback- und Boni-Leistungen wie Aktionsvorteile und Neukundenrabatte. Was Sie bei günstigen Stromanboten noch beachten sollten, erfahren Sie von den örtlichen Verbraucherzentralen.

  • Preise und Leistungen beachten (im 1. und 2. Vertragsjahr)
  • Tarife ohne Vorkassenzahlung und mit mtl. Zahlweise wählen
  • kurze Kündigungsfristen zu empfehlen (bis zu vier Wochen)

Wie oft kann ich den Gasvergleich nutzen?

Wir empfehlen Ihnen, regelmäßig einen kostenlosen Gasvergleich zu nutzen, da die Marktpreise starken Schwankungen unterliegen können. Gerade in den Heizperioden ändern und erhöhen sich die Angebotspreise mit steigender Gasnachfrage. Kommt es z. B. in Folge eines warmen Winters zu einer geringeren Nachfrage, können die Preise sinken. Ist dies der Fall, kann sich der Gasvergleich gerade jetzt für Sie lohnen.

Andernfalls führt eine hohe Gasnachfrage zu steigenden Preisen und damit verbundenen Gaspreiserhöhungen. Dies hat sich gerade in Folge der Corona-Pandemie gezeigt, da die Börsenhandelspreise für Strom und Gas ab Sommer 2021 massiv gestiegen sind. Für Sie als Verbraucher bedeutet das, dass Sie jeder Gaspreiserhöhung mit einem neuen Gasvergleich der Anbieter entgegen wirken sollten.

Wie kann ich meinen Anbieter kündigen?

Oftmals kann Ihr neuer Anbieter die Kündigung Ihres alten Stromvertrages für Sie übernehmen. Sind Sie aktuell noch in der Grundversorgung, beträgt die Kündigungsfrist 14 Tage ab dem Eingang der Kündigung. Darüber hinaus erhalten Sie ein Sonderkündigungsrecht bei Preiserhöhung. Diese gilt ebenfalls für 14 Tage und befreit Sie von der regulären Kündigungsfrist. Ist Ihr Gasvertrag noch keine zwei Wochen alt, haben Sie zudem Anspruch auf den gesetzlichen Widerruf.

Gibt es auch Ökogastarife im Vergleich?

Ja, Sie finden auch Ökogastarife im Vergleich. Interessieren Sie sich und bzw. auch ausschließlich für Ökogastarife sollten Sie im Vergleichsrechner darauf achten, dass die Option "nur Biogas- und Klimatarife" aktiviert ist. In diesem Fall erhalten Sie nur Ökogastarife angezeigt, die zu 100 % aus erneuerbaren und regenerativen Energiequellen stammen. Somit entstehen bei der Gasproduktion keine umweltschädlichen CO2-Emissionen.

Kann ich im Gasvergleich auch Gewerbetarife finden?

Neben den Gastarifen für private Haushalte berücksichtigt unser Gasvergleich auch Tarife für Gewerbe, Unternehmen und die Industrie. Da diese Art der Tarife zumeist mit einer höheren Abnahme- und Verbrauchsmenge verbunden ist, sind die Preise in der Regel günstiger als die Preise für Privatverbraucher.


Gasanbieter vergleichen und einfach wechseln!

Haben Sie ein günstiges Gasangebot gefunden, können Sie Ihren Gasversorger einfach und ohne großen Aufwand online wechseln. Folgen Sie dazu den Hinweisen im Gasvergleichsrechner und berücksichtigen Sie die notwendigen Angaben:

  • Persönliche Daten (Name, Geburtsdatum, Anschrift und Lieferadresse)
  • Angaben zum Wechsel (Wechselgrund, Kundennummer beim alten Anbieter, Zählernummer, Kündigung Ihres alten Vertrages, Lieferbeginn
  • Bankverbindung (IBAN)
  • AGB und Wechselbestätigung

Benötigen Sie Hilfe, können Sie sich gerne an unseren Kundenservice wenden. Wählen Sie hierzu die Telefonnummer 0341/ 39 3737 33. Dies gilt sowohl für private Haushalte als auch für Gewerbe und Firmenkunden. Generell brauchen Sie keine Unterbrechung Ihrer Gasversorgung befürchten, da diese per Gesetz sichergestellt ist. Beachten Sie jedoch, dass der Gaswechsel in 2022 bis zu sechs Wochen dauern kann und Ihr Neuvertrag stets zum ersten eines Monats beginnt.

Halten Sie auch Ihre Zählernummer bereit, da diese Angabe bei Abschluss eines Gasversorgungsantrages erforderlich ist. Die Zählernummer finden Sie entweder auf Ihrer letzten Jahresabrechnung oder direkt auf dem Gaszähler für Ihre Wohneinheit.

Ratgeber: Wissenswertes über Gas

Sind Sie ein interessierter Verbraucher? Dann haben Sie die Möglichkeit, sich online über unseren neutralen Gaspreisvergleich zu informieren. Hier finden Sie aktuelle Anbieter, Angebote und Tarife. Darüber hinaus veröffentlicht die Stiftung Warentest regelmäßig Studien und Tests rund um das Thema Energie- und Anbieterwechsel. Nützliche Tipps erhalten Sie auch im Gas Ratgeber von PREISVERGLEICH.de. Hier finden Sie aktuelle Informationen zu Themen wie Gas sparen, Gasverbrauch und vieles mehr. Neben dem Gasvergleich bieten Ihnen auf unserem Preisvergleichsportal auch einen kostenlosen Stromvergleich mit und ohne Bonus an.