PREISVERGLEICH.de - Preise vergleichen im unabhängigen Preisvergleich mit TÜV Note 1,7
PREISVERGLEICH.de
Gas-Hotline Ortstarif, Mobilfunk abweichend
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

0341 39 37 37 33
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr
Bekannt aus dem TV!

Erdgasrechner - schnell und einfach

Erdgas und Erdöl zählen zu den wichtigsten Rohstoffen unserer Zeit. Die Nutzung von Erdgas wird aufgrund der relativ niedrigen CO2-Emissionen während der Förderung zu den umweltfreundlichsten fossilen Rohstoffen gezählt. In Deutschland wird der Großteil des Erdgasverbrauchs durch den Wärmebereich abgedeckt, der zweite große Bereich des Gasverbrauchs wird als Fahrzeugkraftstoff genutzt.

Vergleichen Sie Ihren Gasanbieter

Bis zu 500€ sparen!
 
  • Hier Postleitzahl eingeben

Der Gasbedarf innerhalb der Bundesrepublik wird zu einem kleinen Teil aus Erdgasvorkommen in Norddeutschland gedeckt. Da die Erdgasgewinnung in Deutschland meist jedoch nur mit sehr tiefen Bohrungen möglich ist, wird ein sehr großer Teil des deutschen Gasbedarfs aus dem Ausland importiert. Das Gas wird dabei über kilometerlange Pipelines nach Deutschland befördert, wo es über das insgesamt rund 360.000 Kilometer lange Gasnetz in die einzelnen Haushalte verteilt wird. Länder wie Russland oder die Niederlande beliefern unser Land schon seit vielen Jahren mit Gas. Um auch in Zeiten des höheren Gasbedarfs genügend Erdgas bereitstellen zu können, gibt es in Deutschland unterirdische und oberirdische Speicheranlagen.

Wer einen neuen Gasanschluss anmelden möchte oder zu einem anderen Gasanbieter oder Tarif wechseln will, weil er bisher zu viel bezahlt hat, für den ist unser Erdgasrechner hier auf PREISVERGLEICH.de das richtige Werkzeug!

Mit dem Erdgastarifrechner ab sofort sparen!

Seit der Liberalisierung im Jahr 2006 ist der Gasmarkt stark gewachsen. Zurzeit sind alleine in Deutschland insgesamt rund 700 verschiedene Anbieter für Gas und noch einmal so viele für Strom zu finden. Da fällt es dem Verbraucher oft nicht ganz leicht, den Überblick über die vielen Tarife zu behalten. Erschwerend hinzu kommen dann auch noch die einen oder anderen sehr undurchsichtigen Tarife. Vorauszahlungen, Sonderabschläge oder unterschiedliche Vertragslaufzeiten machen den Vergleich von Gas und der dazugehörigen Tarife fast unmöglich. Unser Erdgasrechner kann hier Abhilfe verschaffen.

So funktioniert der Erdgasrechner

Viele kennen ähnliche Rechner vielleicht bereits vom Strom. Auch hier auf PREISVERGLEICH.de kann man nach einem günstigen Anbieter für Strom suchen. Der Erdgasrechner funktioniert im Grunde genauso und garantiert ein schnelles, aussagekräftiges Ergebnis. Um den Erdgasrechner zu bedienen, benötigt man lediglich seine Postleitzahl und den durchschnittlichen Verbrauch an Gas pro Jahr (kWh). Wie viel Gas man im letzten Jahr verbraucht hat, ist, wie beim Strom auch, am einfachsten aus der letzten Abrechnung ersichtlich. Anschließend kann man den Erdgasrechner mit einem einfachen Mausklick starten. Schon nach wenigen Sekunden bietet der Gasrechner eine übersichtliche Aufstellung aller möglichen Gasanbieter. Angegeben sind nicht nur die Tarife, sondern auch die wichtigsten anderen Konditionen, wie die Vertragslaufzeit, Preisgarantien oder ähnliches. Ebenfalls klar ersichtlich ist natürlich die Einsparmöglichkeit zum jeweiligen Gasgrundversorger oder dem derzeitigen Gasanbieter.

Auch beim Erdgasrechner gilt: vor Vertragsabschluss das Kleingedruckte” lesen!

Direkt vom Erdgasrechner bei PREISVERGLEICH.de gelangt man in das jeweilige Anmeldeformular. Schon hier findet man alle Tarifdetails noch einmal klar aufgelistet. Zudem hat man mehrfach die Möglichkeit, im Laufe des Bestellvorgangs über einen Direktlink zu den gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu gelangen. Bei der Anmeldung wird zwischen Neuanmeldung und Gasanbieterwechsel unterschieden. Viele Verbraucher nutzen den Erdgasrechner regelmäßig, um ihren aktuellen Gastarif mit anderen Anbietern zu vergleichen.

Wird das Gas bei einem anderen verfügbaren Gasanbieter günstiger angeboten, ist ein Wechsel direkt über den Erdgasrechner möglich. Die Kündigung beim alten Gasanbieter wird in diesem Fall gleich vom neuen Versorger erledigt. Für etwaige Fragen kann man den neuen Gasversorger über den angeführten Kontakt direkt erreichen. So kann ein nahtloser und lückenfreier Wechsel über den Erdgasrechner gewährleistet werden. In der Regel beträgt die Vertragslaufzeit bei Gasverträgen ein Jahr. Sollte die Kündigungsfrist kürzer als drei Wochen sein, ist es empfehlenswert, zusätzlich noch eine eigene Kündigung an den alten Anbieter zu senden, um sicherzugehen, dass der Vertrag rechtzeitig gekündigt wird.

TÜV Saarland - Note GUT (1,6)
TÜV geprüfte Service Qualität
von PREISVERGLEICH.de

Sie benötigen Hilfe?  

Gas-Hotline

Ortstarif, Mobilfunk abweichend
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

 0341 39 37 37 33

Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

Ihre Vorteile  

  • bis zu 500 Euro im Jahr sparen
  • unkompliziert und kostenlos Wechseln
  • kein technischer Umbau nötig
  • Kündigung übernimmt Ihr neuer Anbieter

Unsere Standards  

Kundenbewertung 

5703 Bewertungen ergaben
4.59 von 5.00 möglichen Sternen.
Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Google Plus PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2017 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.