PREISVERGLEICH.de
Gas-Hotline Ortstarif, Mobilfunk abweichend
Mo-Fr: 08:00 - 20:00 Uhr
Sa: 09:00 - 14:00 Uhr

0341 39 37 37 33
Mo-Fr: 08:00 - 20:00 Uhr
Sa: 09:00 - 14:00 Uhr

Gaswechsel durch den Mieter - Tipps den Vermieter zu überzeugen

Nebenkosten machen inzwischen mehr als ein Viertel der Miete aus. Es ist also kein Wunder, dass sich viele Mieter überlegen, wie sie sich reduzieren lassen. Eine Idee ist etwa den Reinigungsservice abzuschaffen und stattdessen die Kehrwoche wieder einzuführen, die das Pärchen aus dem dritten Stock regelmäßig ignoriert. Eine andere Idee ist es, die Schaltzeit der Treppenhausbeleuchtung zu verkürzen. Klar der Mieter von ganz oben steht dann jedes Mal auf halber Treppe im Dunkeln, aber es spart Strom. Oder man bestellt eine Mülltonne weniger und stampft den Müll ordentlich zusammen.

Doch eine der einfachsten und praktikabelsten Möglichkeiten die Nebenkosten zu reduzieren, fällt den wenigsten ein, wie der Mieterschutzbund berichtet. Knapp 20 Millionen Verbraucher beheizen ihre Wohnung mit Gas, wovon 9 Millionen keinen eigenen Gaszähler haben, sondern die Wärme über eine Zentralheizung beziehen. Mit einem Gasanbieterwechsel lassen sich diese Nebenkosten deutlich reduzieren, und das für alle Mieter. Natürlich gibt es dabei ein kleines Hindernis, wenn man keinen eigenen Gaszähler hat: den Vermieter, denn er muss den Wechsel vornehmen.

Mieter mit Gasetagenheizung, also mit eigenem Gaszähler, haben den Gasanbieterwechsel in der eigenen Hand und können selbst einen

  • Tipps für Eigentümer Vermieter

  • Gaswechsel – So funktioniert es!

    Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | ImpressumPREISVERGLEICH.de bei FacebookPREISVERGLEICH.de bei Google PlusPREISVERGLEICH.de bei Twitter

    © 2019 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.