gas.preisvergleich.de
Gas Teaser

Gasvergleich nach Stiftung Warentest

Postleitzahl eingeben
150m² Wohnung
Verbrauch
  • individuelle Telefonberatung

  • 7.000 Gastarife im Vergleich

  • kostenlos online wechseln und sparen

eKomi silver seal

SEHR GUT

4.6/ 5 Sterne(10411) Bewertungen

<p> Unser Anspruch ist es, Ihnen stets den günstigsten Energietarif zu bieten. Sollten Sie online an anderer Stelle (z.B. direkt beim Anbieter oder bei einem anderen Vergleichsportal) denselben Strom- oder Gas-Tarif, den Sie bei Preisvergleich.de abgeschlossen haben, tatsächlich günstiger finden, dann erstatten wir Ihnen den effektiven Preisunterschied im 1. Jahr (maximal 100€). </p><p><a href='https://strom.preisvergleich.de/info/27220/bedingungen-best-preis-garantie/' target='_blank' rel='noopener noreferrer'> Bedingungen zur Best-Preis-Garantie </a></p>
Bewertungen zu Preisvergleich.de
eKomi silver seal
4.6/5
  • 10411 Bewertungen abgegeben

  • 93.12% unserer Kunden sind zufrieden

  • 100% echte Kundenbewertungen

Dass die Gaspreise in der Zukunft nicht günstiger werden, kann sich jeder vorstellen. Von daher ist es sinnvoll, von Zeit zu Zeit einen Gasvergleich durchzuführen. Dies raten auch immer wieder Verbraucherorganisationen wie die Stiftung Warentest in ihrem Magazin Finanztest. Denn zwischen den Gasanbietern gibt es erhebliche Preis- und Tarifunterschiede. Sie finden faire und weniger faire Gastarife. So empfiehlt die Stiftung Warentest, dass Sie sich als Verbraucher mithilfe eines Gasvergleichs einen Tarifüberblick verschaffen, um verbraucherfreundliche und faire Gasanbieter zu finden.

Stiftung Warentest Tarifkriterien auf PREISVERGLEICH.de

Damit Sie von Ihrem teuren Grundversorgungstarif wegkommen, empfiehlt Stiftung Warentest die Gasanbieter nach bestimmten Kriterien zu vergleichen. So können sie herausfinden, wer Ihnen die besten Konditionen bietet.

Als Verbraucher können Sie die Filtereinstellungen des Gasrechners nutzen, um den für die eigenen Bedürfnisse geeignetsten Gastarif zu finden. Sind Sie ein ökologisch orientierter Verbraucher haben Sie beispielsweise die Möglichkeit, sich im Gasvergleich nur Gastarife mit Ökogas anzeigen zu lassen. Möchten Sie beim Gasvergleich bestimmte Kriterien wie z. B. die Vorkassenzahlung ausschließen, können Sie dies ebenfalls im Tarifrechner anklicken. Der Gasrechner ermöglicht Ihnen die individuelle Suche, bei der Sie sich beispielsweise nur Tarife mit einer Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten anzeigen lassen können.

Was sind verbraucherfreundliche Tarife im Gasvergleich?

Der Gasrechner ermöglicht individuelle Suchkriterien wie das alleinige Anzeigen von Tarifen, die eine monatliche Zahlungsweise vorsehen. Verbraucherfreundlich sind nach Stiftung Warentest Tarife, die keine Vorauskasse verlangen. Im Fall einer Anbieterinsolvenz sind Sie so als Kunde auf der sicheren Seite, weil Sie keine ggf. zu viel gezahlten Beiträge zurückfordern müssen. Zudem sollten Sie beim Gasvergleich nach Stiftung Warentest Empfehlung eine Preisgarantie von mindestens zwölf Monaten berücksichtigen und eine Kündigungsfrist von maximal sechs Wochen vorsehen. Des Weiteren sollten Boni nicht im Endpreis einberechnet sein und die Vertragslaufzeit höchstens zwölf Monate betragen. Fair sind Tarife, die keine Kaution berechnen, keine Pakettarife sind und eine Anschlusslaufzeit von höchstens vier Wochen haben. Dies ist besonders dann sinnvoll, wenn Sie mal vergessen haben, Ihren Gasanbieter rechtzeitig zu kündigen.

Wie kann ich laut Stiftung Warentest einen Durchblick im Gasvergleich behalten?

Da die Gaspreise im Sommer 2021 stark gestiegen sind, haben zahlreiche Gaskunden Preiserhöhungen von bis zu 50% und mehr erhalten. Dies sorgt für erhebliche Kostensteigerungen. Und dennoch empfiehlt die Stiftung Warentest auch bei steigenden Gaspreisen den Durchblick im Gasvergleich zu behalten. Daher ist Transparenz beim Tarifvergleich ganz wichtig.

Achten Sie auf die Anzeige der Grund- und Arbeitspreise sowie die Abbildung des jeweiligen Monatspreises, an dem sich Ihr künftiger Abschlag orientieren wird. Kurze Kündigungsfristen und Vertragslaufzeiten sind in jedem Fall zu empfehlen. Darüber hinaus sollten Sie überlegen, ob ein Gastarif mit einer Zuzahlung für eine neue Waschmaschine wirklich Sinn macht. Berücksichtigen Sie daher auch die Höhe und Art der Prämien und Bonuszahlungen, die Ihnen Ihr ausgesuchter Tarif im Gasvergleich nach Stiftung Warentest Empfehlung bietet.

Norman Peetz

Norman Peetz


Norman ist seit 10 Jahren Autor auf PREISVERGLEICH.de und Experte im Bereich Strom & Gas. Als Redaktionsleiter hat er den Energiemarkt im Blick.

Vergleichen Sie Ihren Gasanbieter
Postleitzahl eingeben
Ortsangabe
150m² Wohnung
Verbrauch