PREISVERGLEICH.de
Gas-Hotline Ortstarif, Mobilfunk abweichend
Mo-Fr: 08:00 - 20:00 Uhr
Sa: 09:00 - 14:00 Uhr

0341 39 37 37 33
Mo-Fr: 08:00 - 20:00 Uhr
Sa: 09:00 - 14:00 Uhr

Gasvergleich mit gesenkter Mehrwertsteuer

30.06.2020

16% Mehrwertsteuer auf GasverträgeDie gesetzliche Mehrwertsteuer sinkt am 01. Juli 2020 vorübergehend von 19% auf 16%. Wir haben das im Gasvergleich auf PREISVERGLEICH.de berücksichtigt und weisen alle angebotenen Tarife mit 16% Mehrwertsteuer aus. Auf diese Weise können wir Ihnen die Preistransparenz und Vergleichbarkeit der Gastarife gewährleisten. Für Sie als Kunde bedeutet das, dass Sie bei Abschluss eines neuen Gastarifes rund 3% Mehrwertsteuer einsparen. Darüber hinaus profitieren Sie weiterhin von Cashback-Prämien, Boni und Rabattaktionen.

Hintergrund zur gesetzlichen Steuer-Senkung

Die Bundesregierung hat am 29. Juni 2020 beschlossen, die gesetzliche Mehrwertsteuer im Zeitraum vom 01. Juli bis 31. Juli 2020 von 19% auf 16% abzusenken. Die Steuer-Senkung ist Teil des Konjunkturpaketes, das die Bürger in Folge der Corona-Krise finanziell entlasten soll. Die Maßnahme ist zeitlich begrenzt, so dass die Mehrwertsteuer am 01. Januar 2021 wieder ansteigt. Hinzu kommt die beschlossene CO2-Bepreisung ab Januar 2021. Nähere Informationen hierzu finden Sie in unserem Gasvergleich.

Wie viel Geld spare ich jetzt beim Gaswechsel?

Wenn Sie Ihren Gasanbieter wechseln, sparen Sie dank der Mehrwertsteuer-Senkung ca. 2,5 % auf Ihren aktuellen Gaspreis. Beachten Sie, dass die Ersparnis längstens für den Leistungszeitraum vom 01. Juli bis 31. Dezember 2020 gilt und letztlich von Ihrem Belieferungsbeginn abhängig ist. Ist Ihr erster Belieferungstag z. B. der 1. September 2020, erhalten Sie den abgesenkten Mehrwertsteuer-Satz von 16% bis maximal Ende Dezember 2020. Zudem ist Ihre Ersparnis von Ihrem durchschnittlichen Gasverbrauch abhängig. So sparen Sie am meisten, wenn Ihr Gasverbrauch in Kilowattstunden besonders hoch ist. Für die anteilige Verbrauchs- bzw. Kostenabrechnung können die Gasanbieter Erfahrungswerte nutzen. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, Ihren Gaszähler am 01. Juli 2020 und 01. Januar 2021 eigenständig abzulesen und Ihrem Gasanbieter den Verbrauchswert zu übermitteln.

Autor: np

Bewertungen zu PREISVERGLEICH.de
Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | ImpressumPREISVERGLEICH.de bei FacebookPREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2020 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.