PREISVERGLEICH.de - Preise vergleichen im unabhängigen Preisvergleich mit TÜV Note 1,7
PREISVERGLEICH.de
Gas-Hotline Ortstarif, Mobilfunk abweichend
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

0341 39 37 37 33
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr
Bekannt aus dem TV!

Die größten Gasversorger der Bundesrepublik

09.01.2014

(Bild) Gasversorgung DeutschlandGas, zumeist Erdgas, hat gegenüber anderen fossilen Brennstoffen viele Vorteile für Privatverbraucher sowie für die Industrie. Klar, dass da viele ein Geschäft damit machen möchten. Die größten Versorger, die in Deutschland Gas liefern, bestimmen den Markt.

Gasvorkommen reichen noch 60 Jahre

Derzeit lagern weltweit schätzungsweise noch 819.000 Milliarden Kubikmeter Erdgas. Wirtschaftlich nutzbar sind davon jedoch nur etwa 23 Prozent. Bei der derzeitigen, jährlichen Fördermenge reichen diese Reserven noch etwa 60 Jahre. Dieser absehbare Zeitraum drängt die deutsche Gaswirtschaft zunehmend dazu, neue Wege der Gasförderung zu finden. Die besten Voraussetzungen in dieser Aufgabe erfolgreich zu sein, haben die Branchenprimusse. Sortiert nach Kilowattstunde pro Haushalt sind das folgende Gasversorger:

Die RheinEnergie AG aus Köln

15.000 Kilowattstunden – Platz 10

Zu den großen Gasversorgern der Bundesrepublik gehört die RheinEnergie AG. Das regional tätige, kommunale Energieunternehmen mit Beteiligung von RWE versorgt etwa 2,5 Millionen Deutsche mit Strom, Gas und Trinkwasser.

Badenova AG & Co. KG aus Freiburg i.B.

15.100 Kilowattstunden – Platz 9

Ebenfalls unter den Größten mit dabei ist Badenova als größtes Energieversorgungsunternehmen Freiburgs. Etwa 600.000 Erdgasverbraucher werden von Badenova jährlich versorgt.

Erdgas Südbayern aus München

15.400 Kilowattstunden – Platz 8

Auf Platz acht findet sich die Energie Südbayern GmbH, die etwa 160.000 Haushalte sowie tausende Firmenkunden und zahlreiche Stadtwerke versorgt. Die vergleichsweise traditionsreiche Firma aus dem Jahre 1962 zählt zu den größten regionalen Energieunternehmen Deutschlands.

EnBW Energie Baden-Württemberg aus Karlsruhe

17.200 Kilowattstunden – Platz 7

Die EnBW Energie Baden-Württemberg AG ist nach E.ON und RWE das drittgrößte Energieunternehmen der Bundesrepublik. 2012 wurden rund 73 Milliarden Kilowattstunden Gas abgesetzt.

Mitteldeutsche Gasversorgung GmbH aus Kebelsketal

17.800 Kilowattstunden – Platz 6

Die Mitgas GmbH ist hingegen weniger bekannt, geht aber in diesem Ranking dennoch in das Mittelfeld ein. Erdgas, Bioerdgas, Flüssiggas und Wärme gehören zur Produktpalette der noch recht jungen Firma.

Die GASAG Berliner Gaswerke

17.900 Kilowattstunden – Platz 5

Auf Platz fünf trennt sich langsam die Spreu vom Weizen. Die GASAG AG ist eine der ältesten Energiefirmen Deutschlands. Die Gründung geht bereits auf das Jahr 1847 zurück, als in Berlin 2.000 Gaslaternen in Betrieb genommen werden sollten. Inzwischen aber ist die GASAG längst privatisiert und ein multifunktionaler Energiekonzern.

Die Stadtwerke München

19.400 Kilowattstunden – Platz 4

Bei den Stadtwerken München scheinen sich die gutsituierten Verhältnisse der bajuwarischen Hauptstadtbewohner niederzuschlagen, denn der Gasverbrauch macht die GmbH zum viertgrößten Gasriesen in Deutschland. Aber auch Strom, Fernwärme, Fernkälte, Wasser und Freizeitangebote sind in der Produktpalette enthalten.

Die Mainova AG in Frankfurt am Main

23.600 Kilowattstunden – Platz 3

Auch die Mainova AG zählt zu den großen regionalen Energieversorgern. Rund eine Million Menschen beziehen von dem Konzern Strom, Erdgas, Wärme sowie Wasser. Der Gasverbrauch ist hier im Vergleich zu anderen Konzernen recht hoch, da auch eine Vielzahl Industriekunden im gesamten Bundesgebiet zur Kundschaft zählen.

Die EWE AG aus Oldenburg

36.900 Kilowattstunden – Platz 2

Nochmals einen deutlichen Sprung bei der Gasversorgung legt die EWE AG hin, das fünftgrößte Energieunternehmen Deutschlands. Der Firmenumsatz belief sich 2012 auf 8,2 Milliarden Euro, die mit Strom, Erdgas, Telekommunikation, Informationstechnologie sowie Umweltleistungen erbracht wurden.

Die Eon Hanse aus Quickborn

43.200 Kilowattstunden – Platz 1

Der größte Gasversorger Deutschlands ist aber die E.On Hanse AG aus Quickborn in Schleswig-Holstein. 1,3 Millionen Kunden in ganz Norddeutschland werden von dem Konzern mit Strom, Erdgas, Wasser und Wärme versorgt. Die heutige Firma ist das Resultat der Fusion von Schleswag, Hamburger Gaswerken und HanseGas, die im September 2003 abgewickelt wurde.

TÜV Saarland - Note GUT (1,6)
TÜV geprüfte Service Qualität
von PREISVERGLEICH.de

Sie benötigen Hilfe?  

Gas-Hotline

Ortstarif, Mobilfunk abweichend
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

 0341 39 37 37 33

Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

Ihre Vorteile  

  • bis zu 500 Euro im Jahr sparen
  • unkompliziert und kostenlos Wechseln
  • kein technischer Umbau nötig
  • Kündigung übernimmt Ihr neuer Anbieter

Unsere Standards  

Kundenbewertung 

5703 Bewertungen ergaben
4.59 von 5.00 möglichen Sternen.
Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Google Plus PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2017 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.