PREISVERGLEICH.de - Preise vergleichen im unabhängigen Preisvergleich mit TÜV Note 1,7
PREISVERGLEICH.de
Gas-Hotline Ortstarif, Mobilfunk abweichend
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

0341 39 37 37 33
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr
Bekannt aus dem TV!

Verkaufsstopp für Erdgas: Gasautos vor dem Aus?

23.09.2016

Bild AutosDie fünf größten Mineraölkonzerne empfehlen einen sofortigen Verkaufstopp von Erdgas in Deutschland. Ist das das Ende der Autos mit Gasantrieb? Stehen sie vor dem Aus? PREISVERGLEICH.de klärt über die aktuelle Situation auf und zeigt Ihnen wie Sie sich als Betroffener verhalten können.

Wer ein Erdgas-Fahrzeug fährt kann sich eigentlich über günstige Kosten freuen und ist dabei auch noch umweltschonend unterwegs. Doch nun kam es zu einem schweren Unfall an einer Erdgas-Tankstelle. Der Tank eines VW Touran mit Erdgas-Antrieb war direkt bei der Betankung explodiert und hat die großen Anbieter Aral, Shell, Total, Jet und Esso zu einem drastischen Schritt bewogen. Sie stoppten den Verkauf des Erdgases (CNG). Doch wie geht es nun für die etwa 100.000 betroffenen Besitzer von Erdgas-Fahrzeugen weiter?

Ist Erdgas wirklich gefährlich?

Nach dem Vorfall und dem anschließenden Verkaufsstopp können Besitzer von Erdgas-Fahrzeugen ihr Auto wohl zunächst nur eingeschränkt nutzen. Der Erdgas-Tank des VW Touran explodierte und es flogen Teile des Tanks bis zu 100 Meter weit. Der Besitzer wurde schwer verletzt. Die Aufklärung des Falls befindet sich noch ganz am Anfang, allerdings ist schon klar, dass es sich bei dem VW Touran um eines der Modelle handelte, für die VW bereits einen Rückruf begonnen hat. Bei den betroffenen Volkswagen mit Erdgas-Antrieb müssen die Erdgas-Tanks getauscht werden, da es durch Rost zum Bersten der Tanks kommen kann. Die betroffenen Kunden von Autogas sollten nur noch mit dem Benzintank fahren. Unter Experten herrscht grundsätzlich großer Konsens darüber, dass Erdgas-Autos nicht gefährlicher oder unsicherer sind, als Benzin- oder Dieselfahrzeuge. Statistiken zeigen, dass Zwischenfälle mit Erdgas-Autos die absolute Ausnahme bilden.

Nur bestimmte Fahrzeuge betroffen

Also doch eine übertriebene Maßnahme der Mineralölkonzerne? Nach so einem schwerwiegenden Vorfall waren sie zunächst gezwungen zu reagieren, obwohl dies starke Einschränkungen für die Kunden von Erdgas bedeutet. Nachdem nun klar ist, dass es sich um ein bekanntes Problem handelt, welches sich auf bestimmte Fahrzeuge beschränkt, wird die Sperrung von Erdgas-Zapfsäulen schrittweise wieder aufgehoben. An einigen Tankstellen kann nur auf Anfrage betankt werden, sofern es sich nicht um die betroffenen Modelle handelt. Andere haben wieder geöffnet, schließen aber ebenfalls die VW Erdgas-Autos aus. Der Hersteller muss den Fall nun prüfen. Für alle anderen Fahrzeuge sei das Tanken von Erdgas weiterhin bedenkenlos möglich, so die „Zukunft Erdgas e.V.“, die Initiative der deutschen Erdgaswirtschaft.

Die Explosion im Video mit Hintergründen finden Sie hier:
Quelle: Youtube/MartyShari

TÜV Saarland - Note GUT (1,6)
TÜV geprüfte Service Qualität
von PREISVERGLEICH.de

Sie benötigen Hilfe?  

Gas-Hotline

Ortstarif, Mobilfunk abweichend
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

 0341 39 37 37 33

Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

Ihre Vorteile  

  • bis zu 500 Euro im Jahr sparen
  • unkompliziert und kostenlos Wechseln
  • kein technischer Umbau nötig
  • Kündigung übernimmt Ihr neuer Anbieter

Unsere Standards  

Kundenbewertung 

5692 Bewertungen ergaben
4.59 von 5.00 möglichen Sternen.
Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Google Plus PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2017 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.