PREISVERGLEICH.de
Gas-Hotline Ortstarif, Mobilfunk abweichend
Mo-Fr: 08:00 - 20:00 Uhr
Sa: 09:00 - 14:00 Uhr

0341 39 37 37 33
Mo-Fr: 08:00 - 20:00 Uhr
Sa: 09:00 - 14:00 Uhr

Günstiges Gas bietet hohes Sparpotential

02.03.2020

günstiges Gas - hohes SparpotentialAktuell gibt es wieder starke Bewegungen bei den Gaspreisen. So haben Auswertungen ergeben, dass der durchschnittliche Gaspreis im Vergleich zum Vorjahr um bis zu neun Prozent gesunken ist. Dies gilt jedoch nicht für Tarife in der Grundversorgung. Hier haben sich Preise entgegen dem allgemeinen Trend um durchschnittlich drei Prozent erhöht (Stand: Februar 2020). Sofern Sie noch in der Grundversorgung sind, dürfen Sie folglich mit Mehrkosten rechnen. Dabei ist das Sparpotential bei einem Gasanbieterwechsel sehr hoch. So sind die Gastarife überregionaler Alternativanbieter um gut ein Drittel günstiger als die Tarife der örtlichen Grundversorger.

Warum sinken die Gaspreise?

Ein Hauptgrund für die niedrigen Gaspreise ist die sinkende Nachfrage am Gasmarkt. Diese ist darauf zurückführen, dass die durchschnittlichen Jahrestemperaturen kontinuierlich steigen und die Wintermonate so warm sind wie lange nicht mehr. Andauernde Kälteperioden und Minus-Temperaturen sind bereits selten. Das hat zur Folge, dass die Gasspeicher noch immer bis zu 80 Prozent gefüllt sind. Mit diesem Füllstand geht es in den Sommer. Da die aktuelle Versorgungslage sehr gut ist, besteht vor allem für überregionale Gasanbieter die Notwendigkeit, die Preise leicht zu senken, um neue Kunden zu gewinnen.

Warum lohnt sich ein Anbieterwechsel?

Die aktuelle Marktlage bietet Ihnen die Möglichkeit, durch einen einfachen Gasanbieterwechsel viel Geld zu sparen. Besonders vorteilhaft sind 12-Monats-Verträge, da Sie am meisten sparen, wenn Sie Ihren Gasanbieter regelmäßig wechseln. Auf diese Weise profitieren Sie von jährlichen Prämienzahlungen wie Boni und Cashback. Der Wechsel lohnt sich vor allem dann, wenn Sie sich noch in der Grundversorgung befinden und Ihr Versorger die Preise erhöht hat.

So spart eine Familie mit einem Gasverbrauch von 20.000 Kilowattstunden im Jahr über 35 % bzw. 500 € jährlich. Im Einzelfall ist die Ersparnis sogar noch höher. Dies ist vor allem von Ihrem Verbrauch und der Region abhängig, in der Sie leben. Zudem bestimmen die örtlichen Grundversorger und verfügbaren Alternativanbieter die Preise.
Die besten Wechsel-Sparpotentiale haben Kunden in Heidelberg mit über 700 € sowie in Aachen, Mülheim und Saarbrücken mit über 600 €. Wohnen Sie in Oldenburg, Hannover, Köln, Stuttgart, Rostock oder Bochum sind Ersparnisse von bis zu 530 € möglich.

Tipp: Mit dem Gasrechner von PREISVERGLEICH.de vergleichen Sie bis zu 7.000 Gastarife, finden so immer den besten Anbieter in Ihrer Region und können kostenlos und sicher online wechseln.

Foto: pixabay.com
Autor: sg

Bewertungen zu PREISVERGLEICH.de
Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | Cookie Einstellung | AGB | ImpressumPREISVERGLEICH.de bei FacebookPREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2020 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.