PREISVERGLEICH.de
Gas-Hotline Ortstarif, Mobilfunk abweichend
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

0341 39 37 37 33
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr
Bekannt aus dem TV!

So können Sie Ihre Heizung richtig entlüften!

Heizung auf 5 aber warm wird es nicht? Sie kommen nach einem langen Arbeitstag nach Hause und wollen jetzt nur noch gemütlich auf dem Sofa sitzen und ein wenig Fernsehen, bevor es ins Bett geht. Doch im Wohnzimmer ist es kalt. Sie drehen die Heizung auf und es gluckert und blubbert. Der Heizkörper wird aber nur an wenigen Stellen heiß und das Zimmer bleibt kühl. Ein klarer Hinweis darauf, dass sich Luft in der Heizung gesammelt hat. Das verursacht nicht nur kühle Zimmer, auch die Effizienz der Heizungsanlage kann bis zu 15 Prozent sinken. So verheizen Sie bares Geld. Aber keine Sorge, denn dieses Problem können Sie selbst angehen.

Entlüften der Heizung

Was Sie brauchen

Sie benötigen einen Entlüftungsschlüssel, den Sie in jedem Baumarkt erstehen können oder eine kleine Zange. Weiterhin ist eine kleine Schale von Vorteil – ein alter Joghurtbecher tut es auch. Wichtig ist außerdem ein Lappen oder ein altes Tuch.

Was Sie vorbereiten

Wohnen Sie in einem Einfamilienhaus, dann stellen Sie bitte eine Stunde vor dem Entlüften die Umwälzpumpe aus. Die Luft hat Zeit sich zu sammeln und kann besser abgelassen werden.

Was Sie tun

Am Heizkörper befindet sich links oder rechts oben das Entlüftungsventil. Mit dem Vierkantschlüssel wird es langsam aufgedreht. Halt Sie den Lappen vor das Ventil, denn dabei kann Wasser (meist dreckig) herausspritzen. Entweicht keine Luft mehr, drehen Sie das Ventil sofort zu. Das austretende Wasser können Sie mit der Schale auffangen.

Was Sie danach tun

Schalten Sie die Umwälzpumpe wieder ein. Es kann sein, dass nach dem Entlüften zu wenig Wasser im Heizungskreislauf verblieben ist, dadurch sinkt der Druck. Bei Ihrer Heizanlage können Sie es selbst nachfüllen. Im Mehrfamilienhaus benachrichtigen Sie den Hausmeister. Er kann dann den Heizungsdruck kontrollieren.

Wie Sie clever entlüften

In Baumärkten gibt es selbstentlüftende Ventile. Die können Sie an Ihren Heizkörpern anbringen und sparen sich so in Zukunft das Entlüften der Heizung.

mehr aus der Reihe: Heizung und Heizanlage
TÜV Saarland - Note GUT (1,6)
TÜV geprüfte Service Qualität
von PREISVERGLEICH.de

Sie benötigen Hilfe?  

Tel.: Gas-Hotline

Ortstarif, Mobilfunk abweichend
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

0341 39 37 37 33

Ihre Vorteile  

  • bis zu 500 Euro im Jahr sparen
  • unkompliziert und kostenlos Wechseln
  • kein technischer Umbau nötig
  • Kündigung übernimmt Ihr neuer Anbieter

Unsere Standards  

Kundenbewertung 

6130 Bewertungen ergaben
4.58 von 5.00 möglichen Sternen.
Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Google Plus PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2017 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.