PREISVERGLEICH.de
Gas-Hotline Ortstarif, Mobilfunk abweichend
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

0341 39 37 37 33
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr
Bekannt aus dem TV!

Milder Winter bringt Gaspreise zum Schmelzen

15.02.2018

sinkende Preise für Gas senkt HeizkostenWas haben die Temperaturen mit den Energiepreisen zu tun? Ganz einfach: Je wärmer der Winter, desto niedriger die Energiepreise. Der Grund liegt in einem Gesetz, dass jeder aus der Schule kennt. Angebot und Nachfrage beeinflussen sich. Konkret: Wenn Strom und Wärme weniger gebraucht und angenommen werden, sinkt ihr Preis.

Warmes Jahr 2017

Das Wetter im vergangenen Jahr war mild. Das freut nicht nur die Frostbeulen in der Bevölkerung. Auch der Geldbeutel für Energiekosten musste nicht so weit geöffnet werden, wie in den Jahren zuvor: Ganze 5 Prozent Ersparnis hatten Verbraucher bei der Beheizung Ihrer Wohnungen. Für die Berechnungen wurden die Monate von Januar bis März sowie von Oktober bis Dezember 2017 herangezogen.

Unterschiede bei der Energieform

Heizung ist nicht gleich Heizung. Es gibt eine Menge Faktoren, die Effizienz und Preis beeinflussen. Vor allem bei der Brennstoffart hatten sich in 2017 deutliche Unterschiede bemerkbar gemacht. Die Preise für Gas fielen deutlich, während die Besitzer von Ölheizungen tiefer in die Tasche greifen mussten.

In konkreten Zahlen ausgedrückt:

  • Gaspreise: minus 10 Prozent
  • Heizölpreise: plus 16,5 Prozent

In diesem Zusammenhang muss jedoch angeführt werden, dass der Heizölpreis mit 38 Euro für 100 Liter einen absoluten Tiefstand erreicht hat und es nur eine Frage der Zeit sein würde, wann der Heizölpreis wieder steigt. Absolut gesehen waren die Heizpreise für die Wohnungen bei beiden Energieformen fast gleich, da sich die Preisentwicklung aufeinander zubewegte (Gaspreise: 913 Euro, Heizölpreise 927 / beides auf einen Musterhaushalt bezogen).

Effizienz von unterschiedlichen Faktoren abhängig

Eine Effektivität von Heizungen alleine am Preis festzumachen, ist natürlich nicht richtig. Auch wenn die Energiepreise immer wieder verglichen werden, hängen die tatsächlichen Kosten einer Heizung von einigen anderen Faktoren ab. Hierzu gehören vor allem der Preis für die Anschaffung, die Lebensdauer oder die Wartungszuverlässigkeit. Bei all diesen Faktoren spielen die verwendeten Brennstoffe und ihre Preise eine Rolle. Nur in der Gesamtschau ist eine professionelle Beurteilung möglich. Durch die Wetterabhängigkeit ist eine klare Vorhersage der Preisbildung bei Gas und Heizöl ohnehin nicht zu treffen.

Bild: Pixabay

Sie benötigen Hilfe?  

Tel.: Gas-Hotline

Ortstarif, Mobilfunk abweichend
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

0341 39 37 37 33

Ihre Vorteile  

  • bis zu 500 Euro im Jahr sparen
  • unkompliziert und kostenlos Wechseln
  • kein technischer Umbau nötig
  • Kündigung übernimmt Ihr neuer Anbieter

Unsere Standards  

Kundenbewertung 

7110 Bewertungen ergaben
4.56 von 5.00 möglichen Sternen.
Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | ImpressumPREISVERGLEICH.de bei FacebookPREISVERGLEICH.de bei Google PlusPREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2018 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.